hintergrund

Geschichte

Umfassende Planung in der dritten Generation

Nach Abschluss seines Architekturstudiums am Ohm Polytechnikum in Nürnberg 1932 trat Fritz Högner in das väterliche Bauunternehmen ein. Er ergänzte die bestehende Kompetenz in der Bauausführung durch seinen Anspruch an Gestaltung und Entwurf der Baumaßnahmen. Durch seine erfolgreiche Tätigkeit als freischaffender Architekt legte er den Grundstein für Högner Beraten Planen Gesamtplanung.

Wolfgang Högner führte nach abgeschlossenen Studien des Bauingenieurwesens und der Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität München die freiberufliche Tätigkeit zunächst mit seinem Vater fort. Mittlerweile wurde aus der freischaffenden Tätigkeit ein eigenständiges Planungsbüro: Högner Beraten Planen Gesamtplanung GmbH, mit einem umfassenden Tätigkeitsfeld.

Das Planungsbüro wird heute durch Wolfgang Högner, Dr. Johannes Högner und Markus Högner geführt.

Durch die jahrzehntelange Bauerfahrung gehört Högner Beraten Planen Gesamtplanung GmbH heute zu den wenigen Büros, die für ein Projekt von seiner konzeptionellen Idee, dem Entwurf und der Realisierung bis zu einer wirtschaftlichen Nutzung Gesamtverantwortung übernehmen können. 


Gründungspartner:

Dipl.-Ing. (FH) Fritz Högner, Architekt + 
Dipl.-Ing. (univ.), Dipl.-Wirtsch.-Ing. (univ.) Wolfgang Högner